Butler

Butler Archibal

Charmant, vornehm, immer korrekt und sehr, sehr aufmerksam!

Comedy-Butler für Ihre HochzeitDarf ich bitten? Stets zu Diensten – Archibal ist Ihr Butler mit Loyalität, Verschwiegenheit, Humor und zum Dienen geboren”.
Archibal ist ein Butler wie aus dem Bilderbuch geschnitten. In der Tradition von diskretem Butlerservice und charmanter Comedy begleitet er als “roter Faden” Ihre Veranstaltung.

Archibal begleitet Ihre Feier vom Empfang bis zum Tanz und verwöhnt Sie mit verblüffenden Wundern.
Archibal ist der verblüffendste Ausweg aus der Servicewüste Deutschland seit es Entertainment gibt!
Ein humoristischer Butler, der seinesgleichen sucht. Seit vielen Jahren ist Archibal als Butler ein gern gesehener Diener und seit Jahren steht er als Schauspieler und Varietekünstler auf den Bühnen dieser Welt. Archibal ist Ihre Personalunion der besonderen Art. Er beherrscht nicht nur handwerklich sein Fach, sondern kann sich extrem flexibel auf Ihre Gäste einstellen. Er ist ein einladender Servicekünstler, der mit edlem Service und mit spontan-geplanten Geschichten in den Bann zieht. Sein Umgang mit Gästen ist ein liebevoller Beschleuniger für Vertrauensbildung und ein guter Partner für stilvolle Unterhaltung.
Gerade Haltung, knappes Kopfnicken, ein Lächeln vornehm angedeutet: “Sehr wohl, Sir.” Archibal macht sich bei Ihrer Veranstaltung unentbehrlich. Er empfängt, geleitet und betreut Ihre Gäste stilvoll und charmant mit feinsinnigem Humor.
Sprachgewand kündigt er Ehrengäste an, geleitet Ladies and Gentlemen in den Dinnerraum und an den Tisch. Selbstverständlich fungiert er auf Wunsch auch als Zeremonienmeister.
Sein Motto lautet: Planung, Organisation und edler Humor für Veranstaltungen auf höchstem Niveau. Ein Firts-Class-Experte für besondere Feste und Veranstaltungen. Sein Service zelebriert Etikette mit Perfektion. Bei edlem Humor sorgt er dafür das die Kommunikation im Fluss bleibt. In Archibals Herz schlummert die scharfsinnige Komik eines Komödianten… Genießen Sie es, wie er aus Gäste und Kunden begeisterten Mitspielern macht.
Das Hauptaugenmerk liegt im erkennen Ihrer Wünsche und jenen Ihrer Gäste. Bei diesem Service bekommt Hochzeit, Jubiläum un d Geburtsgtagsfeier eine ganz individuelle Note.

Was macht Archibal aus?

Ganz im Sinn eines Guten Geistes integriert er sich mit einer Prise Witz und Humor. Als Servicekünstler meistert er jegliche gesellschaftliche Situation perfekt. Auf Wunsch tritt er bei Ihrer Einladung als perfekter Butler im Cut auf und begrüßt formvollendet in Abendgarderobe. Er redet Herrschaften korrekt an. Sein Humor und seine Weltgewandtheit ist ein Garant für fröhliche Momente. Archibal bewegt sich ein bisschen wie ein guter Geist – unaufdringlich, aber stets zur Stelle. Etikette in Form der alten Schule ist der Schokoladen mantel der Servicepraline, sein Humor der genußvolle Kern der ein erlebnis garniert. Archibal stellt sich ganz auf Ihre Vorstellungen ein. Entscheidend und wichtig ist: “Archibal ist kein Untertan” er ist “die gute Seele Ihrer Veranstaltung!”

Service und Humor bei Hochzeit, Geburtstag oder Jubiläum

Seine Anwesenheit ist Gold wert und sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Er besticht durch Wissen um Diskretion, Zurückhaltung bei Gesprächen und Freundlichkeit in der Kommunikation.
Genießen Sie die 4 Punkte-Service-Philosophie.
Feiern Sie und genießen Sie exklusiven Service wie stimmungsvolle Comedy – alles perfekt aufeinander abgestimmt. Ein Erlebnis, das Ihre Gäste und Sie noch sehr lange in angenehmer und nachhaltiger Erinnerung behalten. Perfekte Organisation – der Comedy-Butler macht es möglich. Sie können Archibal buchen bei Familien-, Hochzeits-, Jubiläums- und Firmenveranstaltungen.

Zeremonienmeister bei Ihrer Hochzeit

Archibal hat als Varietekünstler Erfahrungen in renommiertesten Gastspielhäusern und edelsten Hochzeitsfeier gesammlt. Somit ist er die ideale Besetzung als Zeremonienmeister.

Der berühmteste Butler der Welt

James ist der bekannteste aller Butler. Bekannt aus dem Sketch “Dinner for one” ist bei Fernsehzuschauer auf der ganzen Welt bekannt. Er gehört zum deutschen Silvester wie Fondue und Bleigießen: “Dinner for One” lockt seit 1972 jeweils am letzten Tag des Jahres Zuschauer in Scharen vor die Bildschirme.

Die Story von Dinner for One

Miss Sophie  feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr lädt sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom.
James serviert wie jedes Jahr zu Silvester. Auch an jenem Abend mit der Besonderheit, das mittlerweile alle geladenen Gäste bereits verstorben sind. James muss nun seiner Arbeitgeberin das Essen servieren – indische Hühner-Suppe (Mulligatawny soup), Schellfisch aus der Nordsee (North Sea haddock), Hühnchen (chicken) und Obst (fruit). Das Kuriose ist das James auch den vier imaginären Herren die Getränke (Sherry, Weißwein, Champagner und Portwein) einschenken muss. Doch der Spaß beginnt als in ihre Rollen schlüpft, auf die Gastgeberin jeweils einen Trinkspruch ausbringt, zusätzlich die Sprechweise des jeweiligen Gastes nachahmt, und den Drink leert. Dadurch wird er immer betrunkener und verliert seine würdevolle Haltung – sowohl in der Mimik als auch den Bewegungen. Schließlich zeigt James unzählige Varianten des Einschenkens und trinkt versehentlich auch aus der Blumenvase statt aus dem Becher.

Wissenwerte Inhalte bei Dinnner for One

  • Im Stück stolpert James mehr als zehn Mal über den Kopf eines ausgelegten Tigerkopfes. Mit zunehmender Betrunkenheit passieren damit zusätzliche Pointen. Er läuft zu seinem eigenen Erstaunen daran vorbei, stolpert dann aber auf dem Rückweg, einmal schreitet er grazil darüber hinweg und einmal springt er, schon deutlich angetrunken darüber.
  • Der eigentliche Running Gag wir vor jedem Gang zelebriert. James fragt vor jedem Gang zunehmend lallend : “The same procedure as last year, Miss Sophie?”. Sophie antwortet jedes mal: “The same procedure as every year, James”  Dieser Dialog kommt insgesamt fünfmal vor und hat sich durch fortwährende Wiederholung zu einem Wiedererkunngsmerkmales des Stückes entwickelt. Der Höhepunkt wird durch folgenden Abschluss erreicht. Miss Sophie beendet den Abend mit einem Wimpernaufschlag und einem einladenden “I think I’ll retire”, was James nach dem obligatorischen “The same procedure as last year? – The same procedure as every year” mit einem Augenzwinkern und einem nonchalanten “Well, I’ll do my very best” beantwortet.
  • Und mit diesen legendären Worten des Butlers «The same procedure as last year, Miss Sophie?» (Dieselbe Prozedur wie letztes Jahr, Miss Sophie?) passt James ganz gut zum Jahresende: Denn jedes Silvester passiert nämlich in deutschen Wohnzimmern das Gleiche – Familien, Partygruppen und Paare versammeln sich vor der großen Knallerei zum «Dinner for One»-Gucken vor dem Fernseher.